0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 68 Seiten

Art.Nr. D 962
ISBN 978-3-86849-335-1
ISMN 979-0-50017-508-7

Quadro Nuevo

Piano Book for Travellers (Vol. 2)

Kurzübersicht

17 World Music Songs arranged by Susi Weiss

: Klavier

Lieder – gefunden und entstanden unterwegs. World Music im Stil der über den Globus tourenden Band Quadro Nuevo. Die Koffer voller Melodien, aufgelesen hier und dort, gestern und heute. Neben Eigenkompositionen wie „Flying Carpet“, „Canzone della Strada“ und „Samba para Parapente“ finden sich Klassiker wie „L’été Indien“, „Tu vuò fà l‘Americano“, „La Cumparsita“ und viele andere. Neu arrangiert für Piano im Schwierigkeitsgrad easy bis medium.

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,80 €
(Inkl. 16% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 771.3 KB)
pdf
(Größe: 267.1 KB)
pdf
(Größe: 276.3 KB)

Inhaltsverzeichnis

Canzone della Strada

Der Weise

Die Abenteurer

El Choclo

Flying Carpet

Für Pauline

Gracias a la Vida

Kommissar Maigret

La Cumparsita

L’été Indien

Mohn

Mosaique Tunisienne

Samba para Parapente

Swing Vagabond

Tu vuò fà l’Americano

Valzer Dottore

With The Poet In Italia

Autorenportrait

Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Diese erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten, von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung - zwischen dem Bitteren und dem Süßen. Quadro Nuevo tourt seit 1996 durch die Länder der Welt und gab über 3000 Konzerte: Sidney, Montreal, Ottawa, Kuala Lumpur, Istanbul, New York, New Orleans, Mexiko City, Peking, Seoul, Singapur, Tunis, Tel Aviv. Vom beschaulichen Oberbayern über die Alpen bis Porto, von Dänemark über den Balkan bis zur Ukraine quer durch Europa. Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Die Auftrittsorte der vier Musiker sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Quadro Nuevo ist nicht nur in Konzertsälen und auf Festivals zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch südliche Städte und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz, sie konzertieren in Jazz-Clubs und in der New Yorker Carnegie Hall. Die CDs von Quadro Nuevo erhielten den Deutschen Jazz Award, kletterten in die Top Ten der Jazz- und Weltmusik-Charts und wurden in Paris mit dem Europäischen Phonopreis Impala ausgezeichnet. In den Jahren 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von der Deutschen Phono-Akademie geehrt. Seit seinem erlebnisreichen Aufenthalt in Buenos Aires Anfang 2014 wendet sich das Ensemble wieder intensiv dem Tango zu.



Alle Artikel des Autors zeigen