0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 10 Seiten

Art.Nr. D 838
ISBN 978-3-86849-254-5
ISMN 979-0-50017-396-0

Salvatore Seminara / Michael Langer

Memory

Kurzübersicht

aus der Reihe "Fingerstyle"

: 2 Gitarren

Die Serie „Fingerstyle: pop - rock - jazz - latin für Gitarre“ präsentiert Kompositionen und Arrangements für eine oder zwei Gitarren. Herausgegeben in klassischer Notationsweise mit ausführlichen Fingersätzen und genauer Würdigung stilistischer Feinheiten sollen diese Ausgaben Freude und Lust an neuer Gitarrenmusik machen.

Salvatore Seminara ist ein italienischer Gitarrist und Komponist. Er hat mit „Memory“ eine gefühlvolle Ballade geschrieben, die einen sofort mit ihrer wehmütig, sehnsüchtigen Stimmung gefangen nimmt, voll von Melodien in bester italienischer Tradition. Das Stück ist vordergründig klar aufgeteilt in Melodie und Akkordbegleitung. Beide Stimmen sind jedoch gitarristisch so raffiniert aufgelöst, dass ein vollkommen geschlossenes Klangbild entsteht.

Ein Video des Stücks, eingespielt von Michael Langer und Sabine Ramusch, finden Sie hier:
'Memory' auf Youtube

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 206 KB)

Inhaltsverzeichnis

Memory

Autorenportrait

Michael Langer spielt sowohl klassische Gitarre als auch Fingerstyle.
Zu Beginn seiner Karriere gewann er den Wettbewerb des American Fingerstyle Guitar Festival und wurde von der US-Zeitschrift Guitar Player als bester Acoustic Fingerstyle-Gitarrist ausgezeichnet.
Heute ist er Univ. Prof. für klassische Gitarre an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und spielt seit über 30 Jahren Konzerte in vielen Ländern Europas, in den USA und in China.
Langer ist Autor zahlreicher Publikationen, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden, und wirkt auch als Dozent von Meisterkursen und Fortbildungsveranstaltungen.

Mehr Informationen über CDs, Bücher, Konzerte und Workshops auf seiner Homepage:
www.michaellanger.at

 

 

 





Alle Artikel des Autors zeigen