0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 42 Seiten, mit CD

Art.Nr. D 894
ISBN 978-3-934958-42-5
ISMN 979-0-50017-054-9
Ausgabe Noten mit CD

Werner Reif

Lautenduette aus der Renaissance

Kurzübersicht

bearbeitet für 2 Gitarren

: 2 Gitarren

In dieser Sammlung befindet sich neben den "Klassikern" dieser Zeit erstmals das Werk "Variationen über Greensleeves" des Hoflautenisten John Johnson.
Dieses Werke spiegel die Variationskuns der Renaissance.

Verfügbarkeit: Auf Lager

16,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

Hörbeispiele

Inhaltsverzeichnis

Thomas Robinson A Plaine Song

Thomas Robinson A Toy

Francesco da Milano Canone

Anonym Drewries Accordes

Anonym La Rosignoll

John Dowland My Lord Chamberlain, His Galliard

John Dowland My Lord Willoughby's Welcome Home

John Dowland Recerate Concertante

Francesco da Milano Spagna

Thomas Robinson Twenty Ways Upon The Bells

John Johnson Variationen über Greensleeves

Autorenportrait

Werner Reif, geboren 1957 ist spezialisiert auf die klassische Gitarre und die Renaissance-Laute. Er hatte ab dem zehnten Lebensjahr Geigenunterricht am Gymnasium Weissenburg/Bayern, begann aber auch kurz darauf Gitarre zu spielen. Ab dem 16. Lebensjahr kam er in Kontakt mit der Renaissance-Laute. 1988/89 folgte Unterricht bei Professor Humberto Brandan in Màlaga, der ihm sogar eines seiner Werke ("Tonadilla Cuyana") widmete. Er ist Autor mehrerer international vertriebener Publikationen, in denen das heutige Gitarrenrepertoire um Lautenmusik der Renaissance bereichert wird. Der Spezialist für alte Lautentabulaturen hat es sich zur Aufgabe gemacht, meist bisher unbekannte Lautenwerke für die moderne Gitarre zu transkribieren und den Spielern zugänglich zu machen. Die Fachpresse lobt regelmäßig die ausgefeilten Fingersätze,die das Spielen dieser Musik sehr stark vereinfachen.

Alle Artikel des Autors zeigen