0

0

Mehr Ansichten

23 x 30 cm, 60 Seiten

Art.Nr. D 1077
ISBN 978-3-86849-012-1
ISMN 979-0-50017-380-9
Ausgabe Buch

Guido Klaus

Das große Notenrätselbuch

Kurzübersicht

Für alle kleinen und großen Freunde der Musik

: Violinschlüssel

Bei fast allen Schülern der ersten zwei bis drei Unterrichtsjahre kommt das Notenlesen etwas zu kurz. Das große Notenrätselbuch ist für alle geschrieben worden, die das Notenlesen (noch) nicht perfekt beherrschen. Es führt behutsam an die Notenschrift heran und erweitert nach und nach den Tonumfang. Spielerisch werden auch Vorzeichen und wichtige Grundbegriffe der Musik erlernt. Der Ausgabe liegen 3 Maxi-Landkarten zum Herausnehmen bei. Die Länder Europas, Afrikas und der ganzen Welt werden so spielerisch »errätselt«.


 

Verfügbarkeit: Lieferbar

12,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 451.1 KB)
pdf
(Größe: 851.7 KB)
pdf
(Größe: 685.7 KB)

Inhaltsverzeichnis

Die Lage der Noten

Die Hilfslinien

Der Violinschlüssel

Unsere Notennamen

Die Orientierungstöne

Notenrätsel - so geht's

1 Seite Notenrätsel

Die Vorzeichen

2 Seiten Notenrätsel

Rätsel selber schreiben

6 Seiten Notenrätsel

Rätsel selber schreiben

Neue Noten!

4 Seiten Notenrätsel

Klecks-Rätsel

4 Seiten Notenrätsel

Klecks-Rätsel

Und wieder neue Noten!

5 Seiten Notenrätsel

Das große Europa-Rätsel

3 Seiten Notenrätsel

Was gehört zusammen?

Achtung: Eintritt nur für Notenprofis!

4 Seiten Notenrätsel

Das große Afrika-Rätsel

4 Seiten Notenrätsel

Was gehört zusammen?

In 24 Rätseln um die Welt

Das Meister-Rätsel Teil 1

Das Meister-Rätsel Teil 2

Löse das Meister-Rätsel!

Zertifikat

Autorenportrait

Guido Kaus, geboren 1966, studierte Klavier am Richard-Strauss-Konservatorium in München sowie Orchesterdirigieren an der Musikhochschule München. Nach dem Studium war er zehn Jahre an verschiedenen Opernhäusern als Korrepetitor und Kapellmeister engagiert. Lehrtätigkeiten an den Musikhochschulen Augsburg und München - Musical Akademie sowie den Musikschulen Grafing und München folgten. Anschließend Theorie- und Gehörbildungskurse für den Landesverband Bayerischer Tonkünstler. Umfangreiche Tätigkeit als Dirigent verschiedener Orchester, Kavierbegleiter und Arrangeur u.A. für das Gärtnerplatztheater und die Münchner Symphoniker.

Alle Artikel des Autors zeigen