0

0

Mehr Ansichten

17 x 24 cm, 210 Seiten

Art.Nr. D 341
ISBN 978-3-86849-372-6
ISMN 979-0-50017-545-2
Ausgabe Liederbuch mit Spiralbindung

Bernhard Bitzel / Andreas Lutz

Das Ukulele-Ding 1

Kurzübersicht

200 Lieder & Songs

: Gesang und Ukulele

Das „Ukulele-Ding 1“ beinhaltet 200 Songs aus Pop & Rock für Lagerfeuer, Ausflüge und Feten. Um die Lieder optimal singen und mit der Ukulele begleiten zu können, wurden passende Tonarten und Akkorde gewählt. Die Akkorde sind direkt über dem Text angegeben, somit kann man direkt „vom Blatt“ singen und spielen. Eine Grifftabelle für alle Ukulelen in der Stimmung
g – c – e – a ist enthalten. Ein Muss für jeden Lagerfeuer-Ukulelespieler und alle, die es werden wollen. Als praktisches Spiralbuch gebunden – wie jede Ausgabe aus der Kultliederbuch-Reihe „Das Ding“.

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 73 KB)
pdf
(Größe: 72.9 KB)
pdf
(Größe: 70.9 KB)

Inhaltsverzeichnis

3 weiße Tauben

36 Grad

99 Luftballons

Achy Breaky Heart

All For Love

All My Loving

All Out Of Love

All Summer Long

Altes Fieber

Amazing Grace

Amsterdam

Another Day In Paradise

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins

Auf uns

Ayo Technology

Azzurro

Back For Good

Bad Moon Rising

Baila Me

Barbara Ann

Because I Got High

Big Big World

Bis zum bitteren Ende

Blowin’ In The Wind

Bobfahrerlied

Bright Eyes

Brothers In Arms

Brown Girl In The Ring

Butterfly

California Dreamin’

Californication

Candle In The Wind

Can’t Help Falling In Love

Capri-Fischer

Cowboy und Indianer

Day-O (The Banana Boat Song)

Der Junge mit der Mundharmonika

Der wilde, wilde Westen

Die Hände zum Himmel

Die Karawane zieht weiter

Die kleine Kneipe

Don’t Pay The Ferryman

Don’t Worry, Be Happy

Don’t You (Forget About Me)

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

El Condor Pasa

Eleanor Rigby

Es lebe der Sport

Eve Of Destruction

Every Rose Has Its Thorn

Everybody (Backstreet’s Back)

(Everything I Do) I Do It For You

Eviva España

Fairytale Gone Bad

Feel

Felicità

Fiesta Mexicana

Forever Young

Freiheit

Geiles Leben

Gimme Hope Jo’anna

Gimme! Gimme! Gimme!

Gloria

Gute Nacht, Freunde

Hallelujah

Hamburg, meine Perle

Hang On Sloopy

Heidi

Hey! Baby

Hey Jude

Hit The Road Jack

Hope Of Deliverance

Hulapalu

Hymn

I Don’t Like Mondays

I Guess That’s Why They Call It The Blues

I Just Called To Say I Love You

I Like Chopin

I Love Rock ‘N’ Roll

I Shot The Sheriff

I Was Made For Lovin’ You

Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun

Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut

If You Believe

Irgendwann bleib i dann dort

It Never Rains In Southern California

Je ne parle pas français

Jessie

Joana

Johnny B

Johnny B. Goode

Junge, komm bald wieder

Karamba, Karacho, ein Whisky

Killing Me Softly With His Song

Kokomo

Lady In Black

Lay All Your Love On Me

Leaving On A Jet Plane

Leningrad

Let It Be

Let The Sunshine In

Living Next Door To Alice

Locomotive Breath

Losing My Religion

Love Is A Shield

Ma Baker

Major Tom

Mandy

Manic Monday

Maria

Maria Maria

Marmor, Stein und Eisen bricht

Matilda, Matilda

Mexico

Money, Money, Money

Moonlight Shadow

Moonshadow

Musik, Musik, Musik

My Oh My

Narcotic

Nine Million Bicycles

Nothing Else Mattersv

O La Paloma Blanca

One

One Moment In Time

Penny Lane

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Proud Mary

Radio Orchid

Red Red Wine

Relax

Resi, i hol di mit mei’m Traktor ab

Ring Of Fire

Sad Lisa

Sailing

Santa Maria

Say You, Say Me

Scarborough Fair / Canticle

Schickeria

Schifoan

Schrei nach Liebe

See You Later, Alligator

Should I Stay Or Should I Go

Shout

Sierra Madre del Sur

(Sittin’ On) The Dock Of The Bay

Smoke On The Water

So a schöner Tag (Fliegerlied)

Somebody To Love

Streets Of Philadelphia

Sultans Of Swing

Summer Wine

Suspicious Minds

Suzanne

Sway (Quien Sera)

Sweet But Psycho

Sweet Caroline

Sweet Dreams (Are Made Of This)

Sweet Home Alabama

Sweet Home Chicago

Tage wie diese

Tanze Samba mit mir

Tears In Heaven

The Girl From Ipanema

The Joker

The Last Unicorn

The Look

The Passenger

The Sound Of Silence

The Winner Takes It All

This Ole House

Those Were The Days

Thunderstruck

To Be With You

Too Much Love Will Kill You

Tür an Tür mit Alice

Turn The Page

Und es war Sommer

Vamos a la playa

Viva La Vida

Walking On Sunshine

Wart auf mich

Was wollen wir trinken, sieben Tage lang

We Will Rock You

Wenn sie tanzt

Weus’d a Herz hast wia a Bergwerk

What’s Up

Where Have All The Flowers Gone

Where The Streets Have No Name

Whiskey In The Jar

Wish You Were Here

With A Little Help From My Friends

Wolke 4

Wonderwall

Y.M.C.A

Yesterday

You Can’t Hurry Love

You Win Again

Your Song

Zu spät

Autorenportrait

Bernhard Bitzel hat als Skilehrer und Reiseleiter beim Evangelischen Reisedienst (ERD) gerne auf Freizeiten gesungen und musiziert. Gemeinsam mit Andreas Lutz ist auf diesen Freizeiten das Liederbuch "Das Ding" entstanden. Als der musikalische Teil des Duos zeichnet er sich für die Akkorde und den Theorieteil in den Büchern verantwortlich. Er spielt Trompete, Gitarre und Klavier. Bernhard Bitzel ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von Stuttgart.

Alle Artikel des Autors zeigen

Andreas Lutz wurde 1970 in Stuttgart geboren. Ehrenamtlich betreute er in seinen Ferien schon früh Kinder in einem Waldheim in einem Vorort von Stuttgart. Später war er als ehrenamtlicher Freizeitleiter, Ski-, Snowboard- und Surflehrer für den ERD (www.erd.de) tätig. Dort lernte er die Freude an der Musik und vor allem das Musizieren am Lagerfeuer und in Skihütten kennen. Da beim Singen oft der richtige Text fehlte, begann er neben seinem Jura-Studium Texte und Gitarrenakkorde zusammenzutragen und veröffentlichte so das erste Kultliederbuch DAS DING, das zunächst nur auf ERD-Freizeiten verwendet wurde. Beim ERD lernte er auch Bernhard Bitzel kennen, mit dem er seitdem gemeinsam das Kultliederbuch DAS DING weiterentwickelte und weitere Bände veröffentlichte. Heute ist Andreas Lutz Rechtsanwalt mit Leib und Seele in seiner Kanzlei in Stuttgart-Mitte. Zu den Mandanten seiner Kanzlei zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Banken und Privatpersonen. Diese betreut er umfassend in allen rechtlichen Fragen. Andreas Lutz ist verheiratet, in seiner Freizeit ist er nach wie vor beim ERD engagiert. Natürlich ist er weiter auf der Suche nach neuen Liedern, die das Kultliederbuch DAS DING bereichern könnten.

Alle Artikel des Autors zeigen