0

0

Mehr Ansichten

21,5 x 30 cm, 308 Seiten, mit 2 CDs + App

Art.Nr. D 790
ISBN 978-3-934958-50-0
ISMN 979-0-50017-171-3
Ausgabe Noten mit 2 CDS

Andy Mayerl

Bass Unlimited

Kurzübersicht

Ein umfassendes Arbeitsbuch für E-Bass – Überarbeitete Neuauflage

: E-Bass

„Bass Unlimited“ beinhaltet alle Stilistiken und Techniken des modernen E-Bass-Spiels mit dazugehörigen Grooves, Beispielen und Übungen. Beginnend mit den Grundlagen des Instruments und der Notenschrift, über den speziell auf E-Bass abgestimmten Theorie-Teil und einem ausführlichen Slap-Bass-Teil, bis hin zu vielen Themen des Musiker-Alltags. Auf 2 CDs werden viele Übungen und Grooves demonstriert und finden sich über 40 Play-alongs zum Mitspielen.


Die neue, kostenlose Bass-Unlimited-App macht das Üben und Arbeiten mit dem Buch noch einfacher und steht für Android-Smartphones im Google-Store und für iOS-Geräte (iPhone und iPad) im Apple-Store zum Download bereit.



„Perfekt in jeder Hinsicht!“

Gitarre & Bass


„Dieses Buch ist eine echte Bass-­Bibel!“
Bass Professor

Verfügbarkeit: Lieferbar

39,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

Hörbeispiele

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Teil 1: Die Grundlagen

1. Das Instrument

2. Die rechte Hand

3. Die Notenschrift, 1. Teil

4. Die ersten Notenwerte

5. Die linke Hand

6. Die Notenschrift, 2. Teil

7. Das Griffbrett bis zum III. Bund - Die erste Lage

8. Die Achtelnoten

9. Das Griffbrett bis zum V. Bund

10. Pausen und Wiederholungszeichen

11. Rock-Achtel

12. Der Punkt und der Haltebogen

13. Verschieben von Fingersätzen - Die hohen Lagen am Griffbrett

14. Die Sechzehntelnoten und -pausen

15. Soul ´n´ Funk

16. Hammer ons & Pull offs

Teil 2: Theorie für Bassist/innen

1. Intervalle, 1. Teil - Basslinien zu Bossa Nova, Samba & Salsa

2. Intervalle, 2. Teil

3. Von den Dreiklängen zu Calypso, Reggae & Beat

4. Blues, Rock ´n´ Roll und die Blues-Tonleiter

5. Über Triolen, den Shuffle Blues & Hip-Hop

6. Die Dur-Tonleiter

7. Der Quintenzirkel und die Reihenfolge der Vorzeichen

8. Die Pentatonik

9. Das Dur-System und seine Dreiklänge

10. Das Dur-System und seine Vierklänge

11. Begleiten nach Akkordsymbolen

12. Von den Modi zu Funk- & Jazz-Basslinien

13. Das Moll-System

14. Weitere Akkorde und Terz-, Quint-, Septimen-Bässe

15. Der Violinschlüssel und die Oktavräume

16. Flageoletts und die Obertonreihe

Teil 3: Slap Bass

1. Der Daumen - Thumb

2. Der Zeigefinger - Popping

3. Slap-Technik - Übungen

4. Slap Grooves

Teil 4: Aus dem Alltag der Bassist/-innen

1. Noch mehr Technik - Workout & Warm ups

2. Weitere Spieltechniken

3. Neue und ungerade Taktarten, Half Time & Double Time

4. Time is money! - Spielen zu Metronom und Click

5. Vocabulary - Zeichen und Sprache für Musiker/-innen

6. Song-Formen

7. Das Lead Sheet

8. Transkribieren und Notieren von Basslinien

9. Blattlesen - Prima Vista!

10. Der 5-Saiter und andere Bässe, dreistimmige Akkord-Voicings

11. Equipment, Zubehör & Check Lists

Anhang

Berühmte Bassist/-innen

Buchtipps

Über den Autor

Stichwortverzeichnis

CD 1-Track List

CD 2-Track List

Rezensionen

"Der studierte Bassist Andy Mayerl präsentiert mit Bass Unlimited ein umfassendes Arbeitsbuch für E-Bass die überarbeitete Neuauflage seiner umfangreichen, beeindruckenden Bass-Schule. Das Buch eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen, und bietet dem Leser eine Menge sehr brauchbarer Übungen. Hier lernt der Schüler viel Wissenswertes zu den Themen Noten, Grooves, Taktarten, Blattlesen, und Theorie. Ein großes Kapitel widmet sich den Spieltechniken, und hier hat der Slap-Bass-Teil viel Raum bekommen. Alle Übungen sind gut verständlich erklärt, mit Noten und Tabulaturen versehen, grafisch deutlich abgebildet, und können auf den beiden mitgelieferten CDs nachgehört werden. Sehr praktisch ist bei diesem dicken Buch der Einsatz der Ringbindungs-Methode. Gut gemacht!"

Erschienen in "Gitarre und Bass 01/16, Seite 183

 

 

"In meinem Blog für diese Woche präsentiere ich euch einen heißen Buchtipp! Das umfassende Lehrwerk "BASS UNLIMITED" aus der Feder des österreichischen Bassisten Andy Mayerl gilt zu Recht schon heute als Klassiker unter den deutschsprachigen Lehrbüchern. Seit der Erstveröffentlichung im Jahr 2007 findet sich das Buch konstant in vielen Bestseller-Listen zu Unterrichtsliteratur. Unter anderem belegte es lange Zeit Platz 1 im Thomann-Ranking zu Bassgitarren-Schulen.

Nun bringt Andy Mayerl eine überarbeitete Neuauflage von "BASS UNLIMITED" heraus, die es in sich hat: Die bestehenden Übungen und Beispielen wurden mit über 30 Original-Grooves bekannter Songs ergänzt und thematisch den Kapiteln zugeordnet. So soll der Weg von der Theorie zur Praxis abermals erleichtert werden.

Neben einer Vielzahl weiterer kleiner Änderungen und Ergänzungen wurden aber auch folgende Kapitel inhaltlich überarbeitet:

Kapitel 11 ("Rock-Achtel") Kapitel 8 ("Die Pentatonik")

Kapitel 10 ("Das Dur-System und seine Dreiklänge")

Kapitel 14 ("Das Moll-System"

Darüber hinaus wurde ein Kapitel 17 ("Das 4-Finger-System und die hohen Lagen") neu hinzugefügt.

Auch ganz neu: die APP zum Buch! Die beiden Begleit-CDs liegen "BASS UNLIMITED" natürlich weiterhin bei, die meisten Inhalte sind aber auch in einer brandneuen App zu finden! Sie steht für Android-Geräte im Play.Google-Store und für iOS-Geräte (iPhone und iPad) im Apple-Store zum Gratis-Download bereit.

In der Rubrik "Spielen mit Buch" werden über 100 Übungen und Grooves am E-Bass und mit Schlagzeug-Begleitung in hochwertiger Audioqualität präsentiert. Die Bassspur kann zum Mitspielen stumm geschaltet werden. Die Schlagzeug-Begleitung steht dabei jeweils in fünf verschiedenen Tempi zur Verfügung, was das Erarbeiten der Grooves sehr erleichtert.

Die Rubrik "Freies Spielen mit Drums" fungiert darüber hinaus als Drum-Computer zum spielerischen Üben und Grooven: hier finden sich 45 Rhythmen nach Stilistik sortiert und wiederum in fünf Temposchritten.

Hier alle relevanten Infos auf einen Blick: BASS UNLIMITED (Edition DUX, www.dux-verlag.de) ISBN: 978-3-934958-50-0 ISMN: 979-0-50017-171-3 EUR 39,80 308 Seiten, mit zwei CDs + App

Die überarbeitete Version von "BASS UNLIMITED" ist in der Tat eine sehr gelungene, zeitgemäße Weiterentwicklung, die ich sehr empfehlen kann - well done, Andy!"

Erschienen auf www.bonedo.de, Verfasser: Lars Lehmann



"Kürzlich hat die Edition Dux aus Manching die überarbeitete Neuauflage von Andy Mayerls umfassendem Bassbuch "Bass Unlimited" veröffentlicht. Die Erstausgabe ist bereits seit acht Jahren auf dem Markt und hat sich zu einem Standardwerk für E-Bassisten aller Couleur gemausert. Andy Mayerl studierte E- und Kontrabass an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und schloss mit dem Titel Mag. Art. (MA) ab. Neben Projekten unter eigenem Namen konzentriert er mit verschiedenen Ensembles in ganz Europa und ist auf vielen CDs zu hören. Sein Werk "Bass Unlimited" beinhaltet alle wichtigen Stilistiken und Techniken des modernen E-Bass-Spiels mit dazugehörigen Grooves, Beispielen und Übungen. Ausführlich beleuchtet der Autor die Grundlagen des Instruments und der Notenschrift, die speziell auf E-Bass abgestimmte Musiktheorie, die Slap-Bass-Technik und viele interessante Themen des Musiker-Alltags. Auf zwei CDs werden viele der im Buch abgebildeten Übungen und Grooves demonstriert. Hier finden sich außerdem mehr als 40 Playalongs zum Mitspielen. Neu, sehr praktisch und gut durchdacht ist die kostenlose Bass Unlimited App. Sie macht das Üben und Arbeiten mit dem Buch noch einfacher und steht für Android-Smartphones im Google-Store und für iOS-Geräte (iPhone und iPad) im Apple Store zum Download bereit. Andy Mayerl hat 118 Übungen aus seinem Buch in diese App integriert. Man kann mit den App-Übungen mitspielen, wahlweise den Bass oder die Band bzw. das Schlagzeug wegdrehen und aus fünf unterschiedlichen Tempi auswählen. Zusätzlich gibt es die Funktion "Freies Spielen mit Drums" mit 44 unterschiedlichen Drum Grooves, ebenfalls in fünf verschiedenen Geschwindigkeiten. Auch mit diesen lässt es sich wunderbar üben. Andy Mayerl hat schon damals mit "Bass Unlimited" ein modernes und abwechslungsreiches Bassbuch geschrieben und dies mit der vorliegenden überarbeiteten Neuauflage untermauert. Neben einigen marginalen Änderungen im Buch ist vor allem die neue und kostenlose App eine willkommene und praktische Erweiterung zum traditionellen Buchkonzept."

Erschienen in "Bass quarterly S. 112", Verfasser: Markus Fritsch


Autorenportrait

Andy Mayerl studierte Elektrobass und Kontrabass an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und schloss mit dem Titel Mag. Art. (MA) ab. Neben Projekten unter eigenem Namen konzertiert er mit verschiedenen Ensembles in ganz Europa und ist auf vielen CDs zu hören.http://www.andymayerl.com

Alle Artikel des Autors zeigen