0

0

Mehr Ansichten

16 Seiten

Art.Nr. D 1209M
ISBN 978-3-86849-329-0
ISMN 979-0-50017-502-5

Susanne Holm

Basis Musik 6 - Zusatzheft

Kurzübersicht

Zusatzheft für Musische Gymnasien
Jahrgangsstufe 6 (LehrplanPLUS)

Der LehrplanPLUS erfordert weitere Inhalte für die Musischen Gymnasien, die ab der 6. Jahrgangsstufe wegen der erhöhten Komplexität in einem Zusatzheft zur Verfügung gestellt werden.


Neben den erweiterten Stoffgebieten wie „verminderte und übermäßige Intervalle“ und „verschiedene Tonvorräte im Mollbereich“ wird den umfangreichen Anforderungen in der Gehörbildung viel Raum gegeben, um eine solide Basis im Erfassen und Notieren von kurzen Tonfolgen zu schaffen. Abwechslungsreiche, praxisorientierte und schülerzentrierte Einstiegsübungen und über 110 Übungsaufgaben sowie methodische Hinweise für das Vorgehen bieten genügend Material, um die geforderten Kompetenzen über ein ganzes Schuljahr hinweg stetig aufzubauen.


Folgende Materialien stehen online auf der Medienseite zur Verfügung:     
- Höraufgaben und Lösungen
- Interaktives Arbeitsheft mit Lösungsvorschlägen für Lehrer/-innen

Medienseite: www.dux-verlag.de/basismusik6

Verfügbarkeit: Auf Lager

4,80 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

Inhaltsverzeichnis

Verminderte und übermäßige Intervalle

Weitere Tonvorräte in Moll: Harmonische und melodische Moll-Tonleiter

Der Aufbau der harmonischen und melodischen Moll-Tonleiter

Hörendes Bestimmen der reinen, harmonischen und melodischen Moll-Tonleiter

Erfassen und Notieren kurzer Tonfolgen nach dem Höreindruck bis zum Quintumfang in verschiedenen Taktarten

Basisübungen in Dur mit der Tonleiter

Verbindung von Tonhöhen und Rhythmus

Autorenportrait

Susanne Holm erhielt ihre erste musikalische Ausbildung an der Musikschule des Landkreises Tirschenreuth im Fach Akkordeon. Ab 1996 studierte sie an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar die Fächer Akkordeon (bei Prof. Ivan Koval), Violoncello sowie Musiktheorie und Gehörbildung. 2001 setzte sie ihre Studien an der Musikhochschule München im Fach Lehramt an Gymnasien Musik fort. Seit Februar 2007 unterrichtet Susanne Holm am Musischen Gymnasium Marktoberdorf. Dort leitet sie die Bigband und den Mittelstufenchor. Zudem führte sie inzwischen mehrere P- und W-Seminare erfolgreich durch, unter anderem die Edition einer doppelchörigen Messe aus dem Kloster Ottobeuren. Neben ihrer Lehrtätigkeit tritt sie gelegentlich als Instrumentalistin in Erscheinung.

Im März 2016 wurde sie an der Universität Bern im Fach Musikwissenschaft mit der Arbeit „Every kind of prosody – Die Purcell-Rezeption in Benjamin Brittens Opern“ promoviert.



Alle Artikel des Autors zeigen